Start Für Angebotssuchende Erwachsene Rehabilitation und Reintegration
Rehabilitation und Reintegration PDF Drucken E-Mail

RehabilitationBei psychischen Erkrankungen oder in problematischen Lebenssituationen, in denen das Zuhause keine ausreichenden Strukturen mehr bieten kann, ist der Aufenthalt auf einem landwirtschaftlichen Betrieb oft eine gute Alternative zur stationären Unterbringung in einem Spital.  


Auf dem Bauernhof finden Menschen mit psychischen Erkrankungen, Langzeitarbeitslose und weitere Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein Umfeld, in dem sie zu Gesundheit und Normalität zurück finden. Diese Menschen werden in ihren Kräften, den Alltag zu bewältigen und ein selbständiges Leben zu führen, gestärkt.


Die Familienbetriebe bieten einen Arbeits- und/oder Wohnalltag, der sie in dieser Entwicklung unterstützt. Die betreu­enden Familienbetriebe arbeiten mit Netzwerkorganisationen, Kliniken oder weiteren Ak­teuren zusammen.



Zielgruppen:

Menschen, die einen Entzug hinter sich haben, in einer Klinik zur Behandlung sind oder Menschen, die bedroht sind, in eine IV-Abhängigkeit zu geraten.


Netzwerkorganisationen:

Prisma

Projekt Alp

Stiftung Terra Vecchia